Weihnachts-Gedanken wichteln

Die diesjährige Advents- und Weihnachtszeit wird anders sein als die der letzten Jahre. Unter den gegebenen Umständen lässt sich Gemeinschaft, wie wir sie gewohnt sind, nur sehr eingeschränkt umsetzen. Als Kirchengemeinde wollen wir einander trotzdem die frohe Weihnachtsbotschaft zusprechen, wie z.B. mit Weihnachts-Gedanken wichteln.

Die Idee: Vom 1. Advent bis zum 4. Advent wird am Pfarrhaus (Kirchgasse 13) eine START-Box stehen.

Aus der START-Box wird pro Person oder Familie ein Umschlag genommen. Darin ist eine gefaltete Vorlage. Die weißen Innenseiten sind zur freien Gestaltung. D.h. hier kann ein Satz, ein Gedicht, ein Lied, ein Bild, ein Bibelvers, eine kurze Geschichte oder irgendetwas anderes stehen, das du mit Weihnachten verbindest, kreativ gestaltest und einer Person weitergeben möchtest. Im Umschlag ist auch eine Beschreibung beigefügt, auf der du durch ein Ankreuz- und Adressfeld entscheiden kannst, ob du auch einen „Weihnachts-Gedanken“ bekommen möchtest.

Bis spätestens zum 4. Advent (20. Dezember) soll der Umschlag mit deinem gestalteten Weihnachts-Gedanken und wenn du möchtest, deiner Anschrift in den Briefkasten beim Pfarrhaus I, Kirchgasse 13, eingeworfen werden. In den Tagen danach bis Heiligabend bekommt dann jede(r), die/der sich ein Weihnachts-Gedanken gewünscht hat, auch einen zugestellt.

Wir freuen uns schon jetzt über deine Teilnahme und die Vielfalt an Weihnachtsgedanken!

Zum Download:

Weihnachts-Gedanken_Vorlage

Weihnachts-Gedanken_Flyer mit Anmeldung

Veröffentlicht unter aktuelle Informationen | Kommentare deaktiviert für Weihnachts-Gedanken wichteln

Gemeindebüro

Das Gemeindebüro ist weiterhin zu den unten angegebenen Öffnungszeiten zu erreichen und steht ihnen für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung. Wenn sie persönlich vorbeikommen möchten, bitten wir sie eine Nase-Mundschutzmaske zu tragen.

Veröffentlicht unter aktuelle Informationen | Kommentare deaktiviert für Gemeindebüro

Indoorspielplatz

Die Ev. Kirchengemeinde plant in absehbarer Zukunft einen „Indoorspielplatz“ im Evangelischen Gemeindehaus für kleine Kinder und deren Eltern anzubieten. Dafür suchen wir noch Spielzeug bzw. Spielgeräte. Falls Sie …

  • Rutschautos
  • Große Softbausteine
  • Hüpftiere
  • ein Spielehaus
  • Laufräder
  • Teppiche
  • Spielsteine
  • u.ä.

… in wirklich gutem Zustand und guter Qualität dafür spenden möchten, würden wir uns sehr freuen. Einfach telefonisch oder per Whatsapp Kontakt aufnehmen mit Julius Ritz (015753974764). Vielen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Indoorspielplatz

Futter für die Seele – Büchertisch am 1. Adventswochenende

Wir bieten auch in diesem Jahr wieder zum ersten Advent einen Büchertisch an. Dieses Mal wird er im neugebauten Foyer der St.-Veit-Kirche stattfinden.

Wir haben dafür am Samstag dem 28. November von 14.00 bis 16.00 Uhr und am Sonntag dem 29. November nach dem Gottesdienst die Pforten für Sie geöffnet. Neben Büchern, Kalendern, kleinen Geschenkideen und Bibellesehilfen wird auch wieder der „Xund“-Apfelsaft, der Kirchenwein und Honig angeboten. Jeder Kunde darf sich über eine kleine Überraschung freuen. Es besteht für Sie auch die Möglichkeit bei uns Dinge vorzubestellen. Sollten Sie den Kauf nicht selbst nach Hause bringen können, bieten wir auch einen kostenlosen Lieferservice an.

Kontakt: Silvia Wüstholz, Tel.: 07131/578358

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Futter für die Seele – Büchertisch am 1. Adventswochenende

Adventsüberraschung für Familien mit Kindern

Adventstisch – Familien aufgepasst!

An jedem der vier Adventssonntage wird auf dem Vorplatz zwischen St. – Veit – Kirche und Foyer von 16.00 bis 18.00 Uhr ein Adventstisch aufgestellt sein. Dort wartet eine Adventsüberraschung für Familien mit Kindern. Seien sie gespannt! Nur so viel wird verraten: An jedem der Sonntage gibt es eine lustige, originelle und tiefsinnige Fortsetzungsgeschichte, die irgendwie mit Advent zu tun hat. Ausgedruckt und zum Mitnachhause-Nehmen. Also: Hingehen, sich überraschen lassen, sich bedienen!

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Adventsüberraschung für Familien mit Kindern

Gemeindeleben in Zeiten von Corona-bedingten Einschränkungen (Stand: 5. November 2020)

Vieles ist in unseren Gemeinderäumen und Häusern derzeit nicht möglich. Manches dagegen kann Gott sei Dank weitergeführt werden. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick geben.

  1. Die Gottesdienste finden nach wie vor jeden Sonntag um 10.00 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am Eingang müssen Sie sie sich allerdings mit Ihrem Namen und Telefonnummer/E-mail registrieren. Das Sitzen ist an den ausgewiesenen Plätzen möglich. Zur Sicherheit tragen wir eine Schutzmaske. Auf den Gemeindegesang verzichten wir. Die Orgel, ein Singteam und andere Instrumentalisten sorgen dafür, dass das Gotteslob in der Kirche nicht verstummt. Sollten mehr als 90 Personen den Gottesdienst besuchen, sind zusätzliche Plätze im Foyer und im Pfarrhaus-Saal eingerichtet. An beide Orte, wie auch sonst, wird der Gottesdienst per Live-stream übertragen. Wir laden herzlich zu unseren Gottesdiensten ein.
  2. Alle Gruppen, Kreise und auch die Chorproben sind für den November abgesagt. Das Gemeindehaus ist also weitestgehend geschlossen. Auch private Feiern sind derzeit im Gemeindehaus nicht möglich. Eine Ausnahme bildet der Konfirmandenunterricht, der im Gemeindehaus stattfinden kann.
  3. Eine gerade in diesen Zeiten wichtiges Treffen ist das vierzehn-tägig stattfindende Gemeindegebet. Es findet ab sofort in der Kirche statt. Die Termine können Sie den kirchlichen Nachrichten entnehmen. Auch dazu laden wir herzlich ein!
  4. Selbstverständlich werden unsere Pfarrer auch in diesen Zeiten Geburtstagsbesuche und andere Hausbesuche durchführen. Da die Situation in den Häusern jedoch im Einzelfall sehr unterschiedlich sein kann, werden sie vorher anrufen, ob ein Besuch überhaupt gewünscht ist. Wenn Sie darüber hinaus einen Besuch wünschen, dürfen Sie unsere Pfarrer auch direkt kontaktieren. Fühlen Sie sich dazu ermutigt und gehen Sie auf unsere Pfarrer zu. Das vertrauensvolle Gespräch kann eine wirkliche Hilfe sein.
  5. Das Pfarrbüro ist zu den üblichen Öffnungszeiten besetzt. Wenn Sie Anliegen oder eine Frage haben, dürfen Sie sich gerne telefonisch an uns wenden. Auf öffentlichen „Publikumsverkehr“ wollen wir weitestgehend verzichten.
  6. Trauerfeiern finden weiterhin in der Kirche statt. Dabei gelten die auch den Gottesdiensten zugrunde gelegten Hygieneregeln.
  7. Taufgottesdienste werden derzeit nicht im Hauptgottesdienst gefeiert, sondern als kleinere Feier im Anschluss daran. Wir beginnen um 11.30 Uhr. Taufanfragen können Sie gerne an das Pfarrbüro richten.
  8. Unser Gemeindeleben ist reduziert, aber nicht abgesagt. Gott sei Dank ist es das nicht. Im Gebet, im Hören auf Gottes Wort im Gottesdienst oder persönlich zu Hause sowie durch Zeichen der Aufmerksamkeit und der Liebe bleiben wir miteinander verbunden.

Pfarrer Dr. Rolf Sons

Veröffentlicht unter aktuelle Informationen, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Gemeindeleben in Zeiten von Corona-bedingten Einschränkungen (Stand: 5. November 2020)

Krabbelgruppe abgesagt

Die Krabbelgruppe Mittwoch vormittags um 10 Uhr ist vorerst aufgrund der neuen Corona Verordnungen abgesagt.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Krabbelgruppe abgesagt

Schutzkonzept für das Evangelische Gemeindehaus, den Pfarrhaus-Saal und das Pavillon der Kirchengemeinde Flein, Stand 22.10.2020

  1. Wer in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Covid19 – Infizierten hatte, selbst infiziert war, oder aktuell Symptome einer Covid-19 Infektion zeigt, darf das Gemeindehaus nicht betreten. 
  2. Am Eingang besteht im Foyer die Pflicht zur Händedesinfektion. 
  3. Vor und nach einer Veranstaltung ist darauf zu achten, dass die Räume gut gelüftet werden. Hier empfiehlt sich von Veranstaltung zu Veranstaltung ein zeitlicher Puffer von 30 Minuten. 
  4. Dem Verantwortlichen Gruppenleiter obliegt, die Gegenstände, Tische und Spielgeräte nach Gebrauch sorgfältig zu reinigen oder zu desinfizieren.
  5. Bei der Nutzung der Toiletten insbesondere der Nutzung des Handwaschbeckens und Urinale ist auf Einhaltung des Sicherheitsabstands von mind. 1,5 Metern und ggf. zeitlich versetzte Nutzung zu achten. 
  6. In den WCs sowie auf den Fluren ist ein Nasen-Mundschutz zu tragen. 
  7. Treffen mit weniger als 10 Personen sind unter Einhaltung des Mindestabstandes möglich. Bei allen Gruppen, Treffen und Veranstaltungen mit mehr als 11 Personen ist der Mindestabstand zu wahren. Außerdem ist bei allen Veranstaltungen in dieser Größenordnung eine Teilnehmerliste mit Namen, Adresse und Datum aller Teilnehmenden anzulegen. Die Listen sollen von den Verantwortlichen der Veranstaltung vorgehalten werden und müssen nach vier Wochen vernichtet werden.
  8. In der Kinder- und Jugendarbeit gelten gesonderte Regeln. Bei Kleinkindern und Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter ist kein Mindestabstand erforderlich. 
  9. Der Verzehr von Lebensmitteln ist gestattet, wenn die Portionen auf Tellern vorgerichtet sind, die zubereitende Person trägt dabei Mund-Nasen-Schutz und Handschuhe. Getränke sind ausschließlich in Trinkflaschen an Einzelpersonen auszuhändigen. 
  10. Treffen im Gemeindehausgarten können stattfinde insofern die Hygieneregeln und Einhaltung des Mindestabstands beachtet werden.  
  11. Private Feiern sind im Gemeindehaus bis auf Weiteres nicht möglich. 
  12. Das Singen ist derzeit im Gemeindehaus nicht gestattet.  
  13. Das Proben von Gesangschören und des Posaunenchores ist derzeit nicht möglich. 
  14. Das hier vorgestellte Schutzkonzept ist von den Verantwortlichen der Gruppen und Kreise der Kirchengemeinde zu beachten. 

 Dieses Konzept wurde vom Kirchengemeinderat in seiner Sitzung am 22. Oktober 2020 beschlossen. 

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Schutzkonzept für das Evangelische Gemeindehaus, den Pfarrhaus-Saal und das Pavillon der Kirchengemeinde Flein, Stand 22.10.2020

Ständchen für Jubilare vom Kirchenchor


Liebe Jubilare der evangelischen Kirchengemeinde,

gerne würde der Fleiner Kirchenchor den Jubilaren, wie bisher, zum 100.,90. und 80. Geburtstag ein Ständchen singen. Wegen Corona ist dies leider zur Zeit nicht möglich.

Bis auf weiteres bleibt uns nur, Ihnen ein fröhliches Geburtstagsfest, alles Gute und Gottes Segen im Kreis Ihrer Lieben zu wünschen.

Unser Angebot bleibt natürlich bestehen und wir werden gerne, wenn Sie es wünschen und die Auflagen sich lockern, zu einem späteren Zeitpunkt Ihr Geburtstagsständchen nachholen.

Herzliche Grüße Ihr ev. Kirchenchor



Veröffentlicht unter aktuelle Informationen | Kommentare deaktiviert für Ständchen für Jubilare vom Kirchenchor

Öffnung der St.-Veit-Kirche zu Stille und Gebet

Ab 6. Juli 2020 wird die St.-Veit-Kirche bis auf Weiteres täglich zur persönlichen Andacht und zum Gebet geöffnet sein. Die neu gestaltete Kirche soll ein Ort sein, der nicht nur an Sonntagen zum Gottesdienst offensteht, sondern auch unter der Woche. Täglich wird daher die Kirche von 10.00 bis 17.00 Uhr offen stehen. In einem alten Spruch der Mönche heißt es „porta patet – cor magis“. Auf deutsch: „Die Türe steht offen – noch weiter das Herz“. In diesem Sinne soll die Kirche ein Ort für alle Menschen sein. Gott hat sich für uns Menschen geöffnet. Wir öffnen sein Haus!

Veröffentlicht unter aktuelle Informationen | Kommentare deaktiviert für Öffnung der St.-Veit-Kirche zu Stille und Gebet