Häufige Fragen

Taufe, Konfirmation, Hochzeit und Bestattung rechnen wir zu den sogenannten „Kasualien“ (von lateinisch: casus – der Fall). Es handelt sich also um Gottesdienste in den „Wechselfällen des Lebens“. In diesen besonderen Schwellensituationen etwa bei der Geburt eines Kindes, beim Übergang von der Kindheit ins Erwachsenenalter, bei einer Hochzeit oder beim Tod eines Menschen schenkt Gott uns seinen Segen. Daher feiern wir einen Gottesdienst, in dem wir auf Gottes Wort hören und seine stärkenden Segen empfangen. Sein Segen schenkt uns die Kraft für den neuen Lebensabschnitt oder den vor uns liegenden Schritt.