Kirchen(wieder)eintritt

Verschiedene Anlässe und Lebensumstände können dazu führen, dass Menschen in die Kirche eintreten oder wieder eintreten wollen. Manchmal sind es Glaubenserfahrungen, die einer macht oder einfach der Wunsch und die Sehnsucht, nach Gemeinschaft, Heimat und Gott.

Wenn Sie (wieder) in die Kirche eintreten wollen, melden Sie sich beim Pfarramt. Nach einem Gespräch mit einem unserer Pfarrer werden Sie in einem Gottesdienst (oder falls Sie es nicht so öffentlich wünschen im Pfarrhaus) in die Kirche aufgenommen. Das Pfarramt wird Ihren Eintritt an die zuständige Stelle im Rathaus melden.

Falls Sie von einer anderen Religionsgemeinschaft in die evangelische Kirche übertreten, müssen Sie zuerst auf dem Rathaus Ihren Austritt aus der bisherigen Kirche oder Religionsgemeinschaft erklären. Anschließend melden Sie sich wie oben beschrieben beim evangelischen Pfarramt und können dann in die evangelische Kirche eintreten.

Wer bisher nicht zu einer christlichen Kirche gehört, wird durch die Taufe in die evangelische Kirche aufgenommen.