Spenden

Damit sich eine Gemeinde entwickeln kann, braucht es auch Geld. Einen großen Teil unseres jährlichen Finanzbedarfs ist durch Kirchensteuermittel gedeckt. Es gibt aber auch Projekte, die wir selbst „stemmen müssen“ und daher auf die Spenden Vieler angewiesen sind. Drei solcher Projekte werden hier vorgestellt:

Errichtung eines Servicegebäudes

In unmittelbarem Gegenüber zum Haupteingang unserer Kirche soll ein Servicegebäude errichtet werden. Es soll dazu dienen, sich im Anschluss an Gottesdienste, Kirchenkonzerte oder auch Trauungen in lockerer Runde bei einer Tasse Kaffee zu treffen. Außerdem soll es Eltern mit kleineren Kindern die Möglichkeit bieten, per Videoübertragung am Gottesdienst teilzunehmen.

Innensanierung Kirche

Die letzte Kirchensanierung liegt 60 Jahre zurück. Inzwischen sind Bänke, Türen, Böden, Beleuchtung und Putz dringend renovierungsbedürftig. Auch die Technik- und Lagerräume sowie das WC im Anbau befindet sich längst nicht mehr auf der Höhe der Zeit. 2018 werden wir mit der Kirchensanierung beginnen.

Für Servicegebäude und Kirchenrenovierung müssen wir insgesamt 171.000 € an Spenden und Opfern aufbringen.

Jugendreferent

Dass es innerhalb unserer Fleiner Kirchengemeinde eine lebendige Jugendarbeit gibt, verdanken wir nicht zuletzt unserem Jugendreferenten Jan Crocoll. Die im Jahr 2013 gegründete Stiftung erlaubt es uns derzeit, die Stelle des Jugendreferenten voll umfänglich zu finanzieren. Damit dies auch in Zukunft der Fall sein kann und die Stelle erhalten bleibt, sind wir dringend auf Opfer, Spenden und Zustiftungen angewiesen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Bankverbindungen:

Spenden allgemein bzw. Bauprojekte

Volksbank Flein-Talheim,
IBAN DE83 6206 2643 0060 7680 02
Kreissparkasse Heibronn,
IBAN DE31 6205 0000 0000 0826 02

Stiftung

Volksbank Flein Talheim
IBAN DE88 6206 2643 0031 4840 00