Gottesdienste finden im Gemeindehaus statt

Gottesdienste im Gemeindehaus

Nach den Konfirmationen beginnt die Innensanierung unserer St. Veit Kirche. Damit steht sie uns als Gottesdienstraum bis auf Weiteres nicht mehr zur Verfügung. Dies betrifft vor allem unseren sonntäglichen Gottesdiensten, Hochzeiten, Trauerfeiern und auch die Schulgottesdienste.

  1. Sonntagsgottesdienste: Das geräumige Gemeindehaus in der Kellergasse 25 stellt eine schöne Ausweichmöglichkeit dar. Der große Saal bietet genügend Platz, so dass wir unsere Gottesdienste wie gewohnt feiern können. Der erste Gemeindegottesdienst im Gemeindehaus wird am Sonntag, den 02. Juni stattfinden. Beginn ist wie üblich: 10.00 Uhr. Wie üblich werden auch die Glocken vor dem Gottesdienst einladen.
  2. Hochzeiten können in der katholischen Kirche stattfinden
  3. Etwas komplizierter ist es bei Gottesdienste anlässlich von kirchlichen Beisetzungen und Beerdigungen: Trauergottesdienste, bei denen keine unmittelbar anschließende Beisetzung bzw. Beerdigung vorgehsehen ist, können in der katholischen Kirche stattfinden. Trauergottesdienste dagegen, bei denen die Beisetzung bzw. Beerdigung unmittelbar im Anschluss erfolgt, werden auf dem Vorplatz bei der Aussegnungshalle stattfinden.
  4. Der Schulanfangsgottesdienst am 11. September sowie der Einschulungsgottesdienst am 14. September wird jeweils im Evangelischen Gemeindehaus stattfinden.

 

Wir hoffen, dass wir bis zum 1. Advent mit den Baumaßnahmen fertig sind, und freuen uns jetzt schon, dann die neu renovierte Kirche wieder in Gebrauch zu nehmen.

Pfarrer Rolf Sons

Dieser Beitrag wurde unter aktuelle Informationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.